Miguelanxo Prado

© Aldara Prado

Miguelanxo Prado

Zum Comic kommt der 1958 geborene Miguelanxo Prado über die Architektur. In den 1970er Jahren veröffentlicht er erste Geschichten in galizischen Magazinen und zieht 1980 schließlich nach Barcelona, um dort Zero herauszugeben, ein Magazin mit Comics von Nachwuchszeichnern. Bald folgen eigene Alben, in denen er sich zunehmend sozialkritisch den Routinen des Alltags widmet. Der Künstler wird dafür mit Preisen und Auszeichnungen geehrt.

 

Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Balloon
Schneiderbuch
nach oben