Romano Scarpa

Romano Scarpa

Romano Scarpa wurde am 27. September 1927 in Venedig geboren. Schon früh zeigte er ein großes Interesse an Kunst und an Comics – vor allem an den italienischen Disney-Comics. Seine Liebhaberei führte ihn in den vierziger Jahren zuerst auf eine Kunst-Akademie, danach spezialisierte er sich auf Karikaturen und das Comic-Zeichnen. Später produzierte er eine Reihe von Zeichentrickfilmen. Doch die Arbeit, die ihn berühmt machen sollte, entstand auf Papier. 1953 zeichnete Romano seine ersten beiden Geschichten für Disney. Die erste, eine Schneewittchen-Geschichte, war eine meisterhafte Fortsetzung des Zeichentrickfilms. Mit der zweiten, einer Rahmenhandlung für eine Weihnachtsgeschichte, begann die lange Beziehung von Romano Scarpa zu Micky Maus und vielen anderen Disney-Figuren. Mit der Zeit wurde Romano Scarpa weithin berühmt für seine Arbeit. Seine Arbeiten genießen heute den Ruf von Klassikern. Scarpa verstarb 2005 in Fuengirola, Spanien.

Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Balloon
Schneiderbuch
nach oben